Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

12. Bluestage Leibnitz, „SIR“ OLIVER MALLY GROUP / MARTIN GASSELSBERGER / HUBERT HOFHERR (D) & IAN SIEGAL (UK)

Sa, 22. Apr 2023 20:0022:30

„SIR“ OLIVER MALLY GROUP / MARTIN GASSELSBERGER /     HUBERT HOFHERR (D) & IAN SIEGAL (UK) 

Altes Kino / TK € 21.- / 4-Tagespass € 69.- 

Dieser Abend stellt eine Zusammenkunft von Musikern dar, die seit Jahrzehnten den Geist des Blues nicht nur pflegen, sondern auch in’s „Hier&Jetzt“ katapultieren. Ein Highlight nicht nur für „Bluesliebhaber“ sondern für Liebhaber von handgemachter und herzgeformter Musik.  ONE NIGHT ONLY!  

Oliver Mally: “Sir” Oliver Mally war stets einer derer, denen “Tun” vor Resignation, Selbstzufriedenheit und Lethargie ging. Dafür stellte der “Sir” seine neue Gruppe zusammen, Alex Meik am Bass und Peter Lenz an den Drums. Seine raue, konventionsfreie Musik entspricht reinem Extrakt der Bluesessenz. Die Inhalation dessen knallt wie Absinth auf Lebenszeit.  

With Tryin’ To Get By, Oliver Mally surpasses himself as a songwriter, who, with the help of his band and special guests Siegal, Wressnig and Hofherr, has found the definitive versions of his songs. Tryin’ To Get By is a top-class record. BLUESTOWN – (NL) 

We are in front of a true musician, an artist of the naked song and interpretative originality, a commited composer and a man without adornment, a worker of music without palliative. Just listen and you will find the greatness of his personality.“ BLUES21 (ES) 

Aktuelle Cd/LP: „CANCELLATION BLUES“  

Martin Gasselsberger: „Martin Gasselsberger muss nicht auf die Klassiker des „Great American Songbook“ zurückgreifen, um sein Publikum vom Reichtum einer schönen Melodie zu überzeugen, er kreiert sie selbst.“             

Hubert Hofherr: der gebürtige Niederbayer entdeckte schon sehr früh seine Liebe zum Chicago-Blues. Nach seiner Auswanderung in die USA tourte er bereits nach kurzer Zeit mit bekannten Bluesmusikern wie z.B. Buster Benton, J.W. Williams, Merle Perkins durch die USA und gründete dort seine eigene Band bis zur Rückkehr nach Deutschland. 

 Ian Siegal (UK): 

Der sympathische, Musiker gilt als die größte britische Roots&Blues-Sensation des letzten Jahrzehnts, und überhaupt als einer der ganz großen Roots-Musiker unserer Zeit. Das rennomierte britische Musik-Magazin MOJO meint schlicht:„ one of the most gifted singers and writers in contemporary blues and one of the most inventive Blues recordings ever made by a British artist” In den USA wurde er als einziger Nichtamerikaner sowohl 2012 als auch 2013 bei den „Blues Music Awards” mit dem „Contemporary Blues Album Of The Year” nominiert, bei den „British Blues Awards” gewann er gleich drei Sparten: „Male Vocalist Of The Year”, „Blues Album Of The Year” und „Song Of The Year”. Kritiker und Insider behaupten, wäre Ian Siegal in den 60s aktiv gewesen, hätte er heute denselben Status wie Van Morrison oder Joe Cocker. 

„there are blues singers, there are good blues singers, and then there is Ian Siegal, who I would put in a class of his own” – BLUES in BRITAIN 

„Ian Siegal is without doubt THE most talented musician/songwriter to emerge on the British blues scene in recent years. Ian doesn’t just perform the blues, he is totally possessed by them. He doesn’t just play the guitar, he talks to it… and it talks back! If Ian had been around in the 60’s, then there is no doubt that today he would be a made man, talked of in the same breath as Eric Clapton, John Mayall, Page and Plant, Van Morrison et al.” – BLUES4EVER 

Aktuelle Cd: „Stone By Stone“
Line-up:
„Sir“ Oliver Mally: guit, voc
Alex Meik: upright bass, voc
Peter Lenz: drums
Raphael Wressnig: Hammond B-3
Hubert Hofherr: harp
Ian Siegal: guit, voc 

Tickets in kürze

Details

Datum:
Sa, 22. Apr 2023
Zeit:
20:00 – 22:30
Kategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

LeibnitzKULT

Veranstaltungsort

Altes Kino

Pin It on Pinterest