Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auf Spurensuche rund um Flavia Solva

Di, 26. Okt 9:0015:00

Einladung zur frühgeschichtlichen Wanderung am Nationalfeiertag

Das Tempelmuseum lädt im Rahmen der Sonderausstellung „Götterspeisen“ zur Wieder-entdeckung des archäologischen Wanderweges Flavia Solva ein. Frau Dr.in Ursula Pintz, Stadthistorikerin der Stadtgemeinde Leibnitz und Leiterin des Tempelmuseums Frauenberg, wird die Wanderung begleiten und an verschiedenen Stationen interessante geschichtliche Impulse geben. Der erste Teil der Wegstrecke führt über die „Stadtmauer“ von Flavia Solva und das mittelalterliche Gräberfeld Leibnitz-Altenmarkt hinauf zur Römersteingalerie auf Schloss Seggau. Die prähistorische Wallanlage am Frauenberg durchschreiten wir am Weg zum Tempelmuseum, wo eine Labestation zur Stärkung auf die Teilnehmer*innen wartet. Der zweite Teil der Wanderung führt wieder zurück zum Ausgangspunkt, vorbei an weiteren interessanten Stationen, wie z. B. dem spätantiken Gräberfeld und dem spätkeltischen Kultplatz auf den Perl-/Stadläckern, dem Gräberfeld im Bereich der Hermannkaserne, der Lagerbaracke im Gelände des Römerdorfes und dem Amphitheater von Flavia Solva.

Datum: 26. Oktober 2021 – 9:00 bis ca. 15:00 Uhr
Start/Ziel: Museumspavillon Flavia Solva
Wegstrecke: ca. 10 km
Unkostenbeitrag: € 10,–/Teilnehmer*in, Kinder bis 16 Jahre frei
inklusive Buch „Wanderwege in die Antike“ und Verpflegung beim Tempelmuseum Frauenberg

HINWEIS: Bei Schlechtwetter (starker Regen) entfällt die Veranstaltung. 3-G-Nachweis erforderlich! Wir bitten um Anmeldung bis 24. Oktober unter tempelmuseum@leibnitz.at oder +43 664 73900909

 

Details

Datum:
Di, 26. Okt
Zeit:
9:00 – 15:00
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Museumspavillon Flavia Solva
Marburger Straße 111
Wagna, 8435 Österreich
Google Karte anzeigen

Pin It on Pinterest