Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Auner Quartett, „TRASGOS UND ANDERE KOBOLDE“

So, 16. Apr 2023 11:0013:00

Ein Konzert im Rahmen Seggauer Schlossmatineen

Angelehnt an die alte Wiener Tradition der Salonkonzerte bespielt das Ensemble seit fünf Jahren einen eigenen Streichquartettzyklus in Wien, wo es in Partnerschaft mit „Radio Klassik“ u.a. im Brahms Saal des Wiener Musikverein, im Schubert Saal des Wiener Konzerthaus, im Arnold Schönberg Center, Barocksaal des Wiener Rathaus und dem Ehrbar Saal regelmäßig ein abwechslungsreiches Repertoire präsentiert.
Das Auner Quartett tritt im Rahmen von Konzerten regelmäßig bei einer Vielzahl von Festivals und in zahlreichen Konzerthäusern auf und ist ein Mitglied der ECMA, European Chamber Music Academy. Mehrere CDs sind bei Gramola Vienna erschienen.

Der Primarius des Ensembles, Daniel Auner spielt auf einer Leihgabe der Sammlung der Oesterreichischen Nationalbank, einer Violine von Giovanni Battista Guadagnini (1751-1753).
Im Laufe dieser Matinee wird das Kompositions-Auftragswerk der Seggauer Schlossmatineen, „Trasgos“, von Rafael Catalá uraufgeführt, dazu gibt es Werke von H. Villalobos und E. Grieg zu hören.

Daniel und Barbara Auner – Geige
Nora Romanoff-Schwarzberg – Bratsche
Konstantin Zelenin – Cello

Tickets exklusive Kulinarik:
Np € 32,00 | erm. Tickets (AK Card, Senior*innen) € 30,00 | Student*innen € 22,40
Tickets inklusive Kulinarik:
Np € 61,00 | erm. Tickets (AK Card, Senior*innen) € 59,00 | Student*innen € 51,40
Abendkassa (an der TK sind nur Tickets ohne Kulinarik erhältlich)
Np € 36,00 | erm. Tickets (AK Card, Senior*innen) € 34,00 | Student*innen € 26,40

Ausführung wählen

Details

Datum:
So, 16. Apr 2023
Zeit:
11:00 – 13:00
Kategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstalter

LeibnitzKULT

Veranstaltungsort

Fürstenzimmer

Pin It on Pinterest