MARIA HANL – Die Ereignisse zwischen den Dingen

Galerie Marenzi Bahnhofstraße 14, Leibnitz

Maria Hanl (geb in OÖ, lebt in Wien), Zeichnung, Objekt, Textil, Fotografie, Video

Maria Hanl sieht in ihrer künstlerischen Tätigkeit eine Form des Spiels, die es möglich macht Denkvorgänge und Reflexionen in eine materielle Sprache zu übersetzen. Dabei dienen Zeichnung, Objekt, Installation, Fotografie, Video und Performance als Medien - Ton, Holz, Garn, Tusche, Textil und Papier als Bausteine dieser Übersetzung.

Pin It on Pinterest