Ausstellung Claudia Larcher: ROOMS

Ausstellung Claudia Larcher: ROOMS

Claudia Larcher verknüpft Filme, Collagen, Fotografien, Objekte, ortsspezifische Installationen und Interventionen und konstruiert eine obskure Landschaftsperspektive, in der unterschiedliche Bildflächen im Dialog mit den Räumlichkeiten ineinander fließen.

Ausstellung Claudia Larcher: ROOMS

Ausstellung Claudia Larcher: ROOMS

Claudia Larcher verknüpft Filme, Collagen, Fotografien, Objekte, ortsspezifische Installationen und Interventionen und konstruiert eine obskure Landschaftsperspektive, in der unterschiedliche Bildflächen im Dialog mit den Räumlichkeiten ineinander fließen.

Ausstellung Claudia Larcher: ROOMS

Ausstellung Claudia Larcher: ROOMS

Claudia Larcher verknüpft Filme, Collagen, Fotografien, Objekte, ortsspezifische Installationen und Interventionen und konstruiert eine obskure Landschaftsperspektive, in der unterschiedliche Bildflächen im Dialog mit den Räumlichkeiten ineinander fließen.

Ausstellung Claudia Larcher: ROOMS

Ausstellung Claudia Larcher: ROOMS

Claudia Larcher verknüpft Filme, Collagen, Fotografien, Objekte, ortsspezifische Installationen und Interventionen und konstruiert eine obskure Landschaftsperspektive, in der unterschiedliche Bildflächen im Dialog mit den Räumlichkeiten ineinander fließen.

Ausstellung Claudia Larcher: ROOMS

Ausstellung Claudia Larcher: ROOMS

Claudia Larcher verknüpft Filme, Collagen, Fotografien, Objekte, ortsspezifische Installationen und Interventionen und konstruiert eine obskure Landschaftsperspektive, in der unterschiedliche Bildflächen im Dialog mit den Räumlichkeiten ineinander fließen.

Ausstellung Claudia Larcher: ROOMS

Ausstellung Claudia Larcher: ROOMS

Claudia Larcher verknüpft Filme, Collagen, Fotografien, Objekte, ortsspezifische Installationen und Interventionen und konstruiert eine obskure Landschaftsperspektive, in der unterschiedliche Bildflächen im Dialog mit den Räumlichkeiten ineinander fließen.

Ausstellung Claudia Larcher: ROOMS

Ausstellung Claudia Larcher: ROOMS

Claudia Larcher verknüpft Filme, Collagen, Fotografien, Objekte, ortsspezifische Installationen und Interventionen und konstruiert eine obskure Landschaftsperspektive, in der unterschiedliche Bildflächen im Dialog mit den Räumlichkeiten ineinander fließen.

Gernot Haas „Vip Vip Hurrraa!!!“

Gernot Haas „Vip Vip Hurrraa!!!“

Im Mittelpunkt steht die aus den ersten beiden Programmen bekannte und beliebte Psychotherapeutin Anna Maria Testarossa, die inzwischen zur Promi-Psychologin avanciert ist. An diesem Abend behandelt sie mit ihren herrlich schrägen Methoden und ihrer unverwechselbaren Art alles was Rang und Namen hat.

Boris Bukowski: Bukowski privat

Boris Bukowski: Bukowski privat

Ein Feuerwerk von lustigen Anekdoten aus einem prallen Musikerleben und großen Hits wie „Trag meine Liebe wie einen Mantel“ oder „Fandango“.

Pin It on Pinterest